Die letzten Beiträge

Blitzergeschichten
Rumänien
Anreise Waldhotel Bächlein
Ludwig feiert
Geplante Rumänien Fahrt

Veranstaltungen…

Chopperforum

Markenunabhängiges Chopper & Cruiser Forum für Motorrad Ausfahrten. Für die Schrauber ist ein Technikbereich im Motorrad Forum vorhanden. Motorrad Stammtisch in Franken / Bayern jeden 1. Samstag im Monat.

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Anfahrt zum Stammtisch West Waldbröl

VorherigeSeite 5 von 5

und mehr

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Der alte Belgier
Günter, Mosi und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
GünterMosiGreekmanWaldiScout

So ich bin vorhin nach 1010km,von diesem Wochenende, gut zuhause angekommen.

Danke an die Organisatoren Ludwig und Franz für ein tolles Wochende.

Ich freue mich schon auf die Wiederholung im Jahr 2023.

Danke auch an die fränkischen Roadcaptains Heinz und Karle für die gute Hinfahrt und die heutige Heimfahrt.

 

Was uns nicht tötet macht uns nur härter

Gruß Günter und Petra

Am Samstag war ich Tagesgast bei Eurem Stammtisch-West.

Um 7:00 Uhr wollte ich Richtung Waldbröl starten, musste aber feststellen, dass auch bei meiner VT600 mal ein Problem auftreten kann. Nach zwei Startversuchen fiel die Elektrik aus. Alles war tot.
Also kurzer Hand Seitenverkleidungen runter, Sicherungen überprüft - alle ok- und weiter gesucht. Als ich dann beim Pluspol der Batterie angekommen war, fiel mir schnell auf, dass die Klemme locker war. Die wieder festgeschraubt und schon schien die Elektrik wieder voll da zu sein. Alles wieder ans Bike gepackt, Zündung an... kein Strom.
Also wieder alles runter vom Bike, diesmal mit Blick auf den Minuspol, an den man von der anderen Seite rankommt.... auch locker.
Festgezogen, Bike wieder komplettiert und siehe da, das 34 Jahre alte Schätzchen springt sofort an.
Nach Navi sollte ich 10 Minuten vor Tourbegin in der Vierbuchermühle ankommen, also rauf auf den Sattel und ab dafür.

An der Vierbuchermühle angekommen, finde ich nur ein paar Straßenmaschinen vor, nix von großhubräumigen Twin-Riesen zu sehen.
Kurzer Blick aufs Handy, ein verpasster Anruf. Das war wohl die Mitteilung, dass man früher abfährt. Selbst einen Anruf gestartet, natürlich ging keiner ran, da ja alle fahren. Handy mit Headset gekoppelt und die Route von Ludwig im Navi aufgerufen und dem Tross hinterher.

Irgendwann rief mich dann Greekman zurück und wir einigten uns, dass der Trupp an der Aggertalsperre auf mich wartet. Reichlich trockengefahren musste ich vorher nochmal meinen riesigen 11-Liter-Tank füllen, sonst hätte ich nach wenigen Kilometern wieder für einen Stopp gesorgt.

Nach kurzer Begrüßung ging es dann auch direkt in Kolonne weiter durch den Oberbergischen Kreis mit malerischer Umgebung, tollen Straßen und Kurven. Zwei Verpflegungstopps später war die Tour dann vorbei und ich gesellte mich zum abendlichen Grillbuffet dazu.

Es waren nette Gespräche, eine super Stimmung und eine super Truppe. Für nächstes Jahr ist ein erneuter Stammtisch-West eingeplant und mit dem Hotelbesitzer Vorbesprochen. Alles Nähere dazu dann später.

Gegen 20:30 Uhr habe ich dann wieder aufgesattelt, um nach Hause zu gelangen. Eine Strecke ohne Autobahn gewählt und los. Nach etwa 100 Kilometern bemerkte ich ein paar Zündaussetzer und pulsierendes Licht, also unter einer Laterne angehalten, Seitenteile ab und den Minuspol wieder festgezogen. Danach ging es ohne Unterbrechungen heim.

Um 23:30 Uhr angekommen passte leider mein Schlüssel nicht mehr ins Schloss. Was war los ? Hat die Frau das Schloss ausgewechselt ? War ich so lange weg ?

Nein, der Schlüssel hing am Zündschlüssel. Bei der VT600 ist das Zündschloss tief unten und der herunterhängende Türschlüssel hat die Kette berührt. Damit war die Spitze des Schlüssels leicht lediert und ich musste die Rillen des Schlüssels erstmal wieder ausfeilen. Sonja hat mich dann doch noch reingelassen und ich konnte meine müden Knochen ins Bett legen.

Ein gelungener Samstag !! :VN:

Reiner, Günter und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
ReinerGünterHeinzWaldiScout

War ein super Wochenende.

Schön alte Freunde wieder zu sehen und neue  kennenzulernen.

Gruß, Jonny   P.S.: Immer knitterfreie Fahrt und stets nen Schluck Sprit im Tank!
Heinz hat auf diesen Beitrag reagiert.
Heinz

Tja, da hab ich wohl was verpasst.

Aber was will man machen.

Die Schmerzen sind immer noch da, aber insgesamt ist es schon besser.

Schön, das ihr alle wieder wohlbehalten zu Hause angekommen seit.

Servus und viele Grüße
Reiner

Nur ein Biker weiß, warum ein Hund seinen Kopf aus einem Autofenster steckt.   Schnurrn

Oja Reiner, wir haben dich vermisst, natürlich auch die Anderen, welche verhindert waren.

War ein sehr schönes Wochenende unter Freunden. Wir haben viel gelacht, hatten unseren Spaß und das alles bei bestem Bikerwetter, was will man mehr. Ein herzliches "DANKESCHÖN" an die Organisatoren, habt ihr toll gemacht. An Franz und Ludwig - wir kommen wieder ;-)

Hier findet ihr Fotos von dem Wochenende.

Ludwig hat doch tatsächlich "belgisches Bier" mitgebracht und spendiert, Danke.

Auch Karle hat wieder eine Runde Eis an der Tanke ausgegeben, ebenfalls Danke.

@69bruno   ,da hattest du an diesem Tag ein richtiges Abenteuer

 

bis bald mal wieder

 

 

Gruß Heinz   .....    Höre nie auf anzufangen - fange nie an aufzuhören!!!
Günter, Karle und Greekman haben auf diesen Beitrag reagiert.
GünterKarleGreekman
VorherigeSeite 5 von 5