Die letzten Beiträge

Gemorje, e Saarlänner is do.
Lima defekt ? Der Austausch vom S …
Probleme mit der Vorderbremse mei …
Lenkkopflager Reparatur Kawasaki …
Pfingsten 2023

Veranstaltungen…

Chopperforum

Markenunabhängiges Chopper & Cruiser Forum für Motorrad Ausfahrten. Für die Schrauber ist ein Technikbereich im Motorrad Forum vorhanden. Motorrad Stammtisch in Franken / Bayern jeden 1. Samstag im Monat.

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Probleme mit der Vorderbremse meiner VN2000

VorherigeSeite 2 von 3Nächste
Zitat von Reiner am 3. Juli 2022, 11:40 Uhr

Rolf, klär mich bitte mal auf wer Sabrina ist.

Ist das Deine bessere Hälfte, Deine Schrauberin oder am Ende beides?

Sabrina kenn ich nicht.... Oder doch?

Ich werde alt...

@Reiner Seine bessere Hälfte und KFZ-Meisterin. Das hat er uns mal gesagt,  als Rolf noch in Su-Ro gewohnt hat. 

ti_v2

    Servus aus Upo in der Oberpfalz   Ernst                                                                                                                                             

@poessi

Genau so ist es.

@reiner

Weil ich schraub genauso viel wie Du, nämlich den Tankdeckel ab, das wars dann eher.

Gruß Rolf

Objects in the rear view mirror may appear closer than they are

Gut eingefädelt...

Grüße Sabrina und lass sie nicht mehr los.

Servus und viele Grüße
Reiner

Nur ein Biker weiß, warum ein Hund seinen Kopf aus einem Autofenster steckt.   Schnurrn
Dany hat auf diesen Beitrag reagiert.
Dany

Nachdem Du ja Dein Motorrad jetzt wieder hast, würde mich schon interessieren was jetzt mit der Bremse ist.

Grüße aus Erlangen

Horst
WaldiScout und Tom Cruiser haben auf diesen Beitrag reagiert.
WaldiScoutTom Cruiser

Es wurde an der Bremspumpe die Feder und die Dichtungen getauscht.

Natürlich dann auch wieder Bremsflüssigkeit rein und entlüftet.

Der Druckpunkt am Bremshebel war tatsächlich schon mal besser.

Das war als sich @StefanB drüber machte.

Bremsen tut sie.

Jetzt muss man mal schauen wie es sich über die Zeit verhält.

Dann eigentlich kann ich mehr sagen.

Zur Beurteilung sind 2 Tage zu wenig.

 

 

Servus und viele Grüße
Reiner

Nur ein Biker weiß, warum ein Hund seinen Kopf aus einem Autofenster steckt.   Schnurrn

Die Bremse wird leider wieder schlechter.

Wenn der Schrauber aus dem Urlaub zurück ist, werden wir das Problem nochmal besprechen.

Notfalls wird alles rausgehauen und neu gemacht.

Bitte nicht falsch verstehen.

Die Bremse bremst schon, und wenn ich über nacht den Bremshebel mit Kabelbinder fixiere dann ist der Bremspunkt sowieso noch besser.

Ist für den Tag dann auch gut so.

Kann aber nicht die Dauerlösung sein.

Servus und viele Grüße
Reiner

Nur ein Biker weiß, warum ein Hund seinen Kopf aus einem Autofenster steckt.   Schnurrn

Ist der Kabelbinder am nächsten Morgen "lockerer", als am Vorabend? Kann es nicht sein, daß durch das Fixieren über Nacht Luft aus dem System gedrückt wird und danach, für eine gewisse Zeit, die Wirksamkeit wieder besser ist.? 


It's nice to be a Preiß. It's higher to be a Bayer.

But the best you can denk, is to be a Middlefrank. :-)

Nein, der Kabelbinder wird nicht lockerer.

Hab schon Mühe den wieder runter zu pfriemeln.

Das mit der Luft weiß ich alledings nicht.

Schon komisch wenn der Bremspunkt danach für nen Tag wieder besser ist.

Servus und viele Grüße
Reiner

Nur ein Biker weiß, warum ein Hund seinen Kopf aus einem Autofenster steckt.   Schnurrn

weiß nicht wie es bei deiner kawa ist, meine suzi hat selbstentlüftende pumpen.  aber, als idee: wie alt sind die schläuche? könnten die vielleicht älter und porös sein?  

die alten Gummischläuche waren mal das Problem bei meiner xj600 von früher 

wird beim fahren dir der Rücken kalt, steht die Sozia noch am letzten Halt.

oder bei Doppelscheibe könnte auch ein kolben in einem sattel nicht gut flutschen. dann hättest du auch, mal so mal so den Druckpunkt.

wird beim fahren dir der Rücken kalt, steht die Sozia noch am letzten Halt.
VorherigeSeite 2 von 3Nächste