Die letzten Beiträge

GARMIN Kartenstand 2023.20
Zündschloß wackler!
Servus aus Haltern
VT1100 Felge hinten
Hallo aus Unterfranken

Veranstaltungen…

Chopperforum

Markenunabhängiges Chopper & Cruiser Forum für Motorrad Ausfahrten. Für die Schrauber ist ein Technikbereich im Motorrad Forum vorhanden. Motorrad Stammtisch in Franken / Bayern jeden 1. Samstag im Monat.

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Jugendschutz MS Edge

Hallo an die Computerfreaks hier...... ich brauch mal wieder Eure Hilfe,

ich hab meiner Tochter (10 Jahre) einen Laptop (Fujitsu Lifebook A3510 mit MS WIN10) gekauft. Ich möchte natürlich verhindern, dass das Mädel auf nicht altersgerechte Seiten zugreifen kann. Ich möchte, da die Kinder getrennt von mir Leben, den Laptop nicht in die "Familien- bzw. Firmenorga" einfügen.

Deshalb schwebt mir vor, die Altersbeschränkung über MS Edge oder ähnliches einzurichten, besser wäre natürlich, das gesamte Laptop "kindersicher" zu machen. Ein alternativer Browser ist ja, von Kids, schnell eingerichtet.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

danke schon mal im voraus.

Grüße mozarth

An der Spinne aus Eisen gab es immer was zu schweißen

Ich glaube, das was du brauchst ist das hier kuckst du ->. Ist eine Anleitung zum erstellen eines Jugendschutz/Kinderkonto in Windows 10.

Es gibt noch weitere Möglichkeiten per Software oder Firewall-Policy. Das würde wahrscheinlich deinen Aufwand und Nutzen sprengen.

Andi Berlin hat auf diesen Beitrag reagiert.
Andi Berlin

Aber er möchte es ja eben nicht als Familienkonto einrichten.

Hier eine Anleitung, ohne Familienkonto. Ob das was taugt, kann ich Dir nicht sagen, da ich es mit Familienkonto geregelt hatte:

Kindersicherung ohne Microsoft-Konto

Melden sich die Eltern mit einem Microsoft-Konto bei Windows an, ist die Einrichtung der Kindersicherung besonders einfach – zwingend nötig ist das nicht. Da die Kindersicherung den Onlinedienst Microsoft Family Safety nutzt, muss sich nur das Kind mit einem Microsoft-Konto bei Windows anmelden, damit die Einstellungen der Kindersicherung gelten. Eltern, die sich hingegen mit einem lokalen Benutzerkonto am Betriebssystem anmelden, können die nötige Familiengruppe wie oben beschrieben auch im Webbrowser oder per Smartphone erstellen. Dazu melden Sie sich dort nur einmalig mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden. Um das Online-Kinderkonto auf einem PC mit lokalem Elternkonto anzumelden, gehen Sie so vor:
  • Windows 10: Klicken Sie in den Einstellungen auf Konten, auf Familie & andere Benutzer und dann abweichend auf Diesem PC eine andere Person hinzufügen.
  • Windows 11: Klicken Sie in den Einstellungen auf KontenAndere Benutzer und Konto hinzufügen.
Nach Eingabe seiner Zugangsdaten kann sich das Kind an seinem beschützten Benutzerkonto anmelden. Übrigens: Dank Microsoft Family Safety können Eltern die Kindersicherung auch von beliebigen anderen PCs oder Smartphones über das Internet konfigurieren und müssen etwa für die Freischaltung einer Internetseite nicht vor Ort sein.
 

Wenn Du das im Browser machst, ist es schnell umgangen. 

Wenn Du das so probierst, berichte mal bitte, die Unterschiede werden hier nicht wirklich deutlich dargestellt.

Icke und Tom Cruiser haben auf diesen Beitrag reagiert.
IckeTom Cruiser

Vielen Dank für Eure Tipps......

Grüße mozarth

An der Spinne aus Eisen gab es immer was zu schweißen

@mozarth,

es gibt auch noch ein kostenloses Programm für so etwas:

Home - JusProg Jugendschutzprogramm

 


"Manchmal muss man auch mal vom Weg abkommen, um nicht auf der Strecke zu bleiben."
mozarth und WaldiScout haben auf diesen Beitrag reagiert.
mozarthWaldiScout

Super Hämmy!

 

Vielen Dank an alle Unterstützer!!!

Grüße mozarth

An der Spinne aus Eisen gab es immer was zu schweißen
Hämmy hat auf diesen Beitrag reagiert.
Hämmy

 

Bikersuche im Cruiser Forum (Nur sichbar, wenn du im Chopper-Motorrad Forum angemeldet bist)