Die letzten Beiträge

Tom's Garage
Stammtisch am 01.10.2022 Zaussenm …
Tom Cruiser hat Geburtstag
CAD Programme
Weißwärschtstammi 2023

Veranstaltungen…

Chopperforum

Markenunabhängiges Chopper & Cruiser Forum für Motorrad Ausfahrten. Für die Schrauber ist ein Technikbereich im Motorrad Forum vorhanden. Motorrad Stammtisch in Franken / Bayern jeden 1. Samstag im Monat.

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

CAD Programme

Hi. Ich brauche ein CAD Programm um 3d Objekte zu zeichnen für nen Drucker. Könnt ihr mir da was empfehlen, womit ich als Anfänger klar komme, der mir ein bissel unter die Arme greift

Servus Icke,

mit CAD kenne ich mich leider nicht so gut aus.

Ich hoffe, wir haben hier noch Experten.

Vielleicht @Haemmy?

Servus und viele Grüße
Reiner

Nur ein Biker weiß, warum ein Hund seinen Kopf aus einem Autofenster steckt.   Schnurrn

Servus Icke,

es gibt sehr viele CAD-Programme, was jetzt speziell für 3D Drucker gut ist, kann ich nicht genau sagen, aber einfach ist glaube ich keines. Ohne CAD Vorkenntnisse wird es schwierig etwas zu zeichnen und dann noch in 3D

Es gibt Programme wie ZWCAD, diese sind gegenüber AutoCAD viel günstiger, dieses kannst du 30 Tage kostenlos testen, ist aber auch schon ein Profi Programm.

Wir nutzen auf der Arbeit SolidWorks, das ist aber für den privat gebrauch viel zu teuer.

 

Für einen 3D-Drucker gibt es sicherlich sehr einfach gestrickte Programme, aber wie die aufgebaut sind, kann ich auch nicht sagen.

 

 


"Manchmal muss man auch mal vom Weg abkommen, um nicht auf der Strecke zu bleiben."

Dank dir Stefan für die Hilfe. Die Preise dieser Programme hab ich auch schon gesehen. Da hat’s mir fast die Sprache verschlagen. Ich teste gerade Fusion 360. Das ist auch teuer , aber es gibt eine abspeckte Version für den nicht kommerziellen Privatanwender mit einer kostenlosen Lizens für 3 Jahre. 
wo ich mich anstelle ist genau am Anfang des Projektes. Wenn man auf ein leeres Reisbrett schaut und von den vielen Buttons und Möglichkeiten überrannt wird.

Erste Erfolge kann ich aber schon verzeichnen. YouTube Tutorial sei dank. Ich hab schon einfache geometrische Formen erstellt.(Würfel, hohle Würfel usw.) ….jetzt heißt es üben , üben ,üben

Einige Arbeitskollegen haben einen 3d Drucker und die benutzen TinkerCAD, dass ist ein kostenloses und wie ich gehört habe das einfachste CAD Programm am Markt. 

...immer schön langsam, - aber nicht überholen lassen...

 
Zitat von Icke am 22. September 2022, 6:30 Uhr

Dank dir Stefan für die Hilfe. Die Preise dieser Programme hab ich auch schon gesehen. Da hat’s mir fast die Sprache verschlagen. Ich teste gerade Fusion 360. Das ist auch teuer , aber es gibt eine abspeckte Version für den nicht kommerziellen Privatanwender mit einer kostenlosen Lizens für 3 Jahre. 
wo ich mich anstelle ist genau am Anfang des Projektes. Wenn man auf ein leeres Reisbrett schaut und von den vielen Buttons und Möglichkeiten überrannt wird.

Erste Erfolge kann ich aber schon verzeichnen. YouTube Tutorial sei dank. Ich hab schon einfache geometrische Formen erstellt.(Würfel, hohle Würfel usw.) ….jetzt heißt es üben , üben ,üben

Da hast Du genau die richtige Wahl getroffen.
Die Files von Fusion kannst Du direkt in den Slicer einlesen, wenigstens meines Wissens nach.

Mit Fusion wirst am wenigsten Probleme haben. Und die Möglichkeiten sind fast endlos.
Wenn du regelmäßig was machst, bist in ein paar Wochen drin!

Gruß Rolf

Objects in the rear view mirror may appear closer than they are

"Fuion 360" von Autodesk it für Privatanwender kotenlos. Gugst du -> Link  Kann ich nur empfehlen.

2ter Übeabend… ich hab ne Bierflasche nachgezeichnet. Die Vorlage war zwar zu schnell leer aber egal.

ich merke das ich besser und schneller werde. Ich finde es fantastisch und total interessant was mit so einem Programm alles möglich ist. 
Kommendes Wochenende komme ich zwar nicht zum üben, da ich auf nem Familienkurztrip bin, aber wenn wir wieder 

daheim sind werde ich den Drucker mal einrichten und das Slicerprogramm( das trennt die 3d Formen in Schichten auf, damit der Drucker was damit anfangen kann) auf den Drucker einstellen. Wenn das alles so klappt wie ich mir das vorstelle sind die Möglichkeiten fast grenzenlos bei Formen und Bau/Projektideen

 

Ja Icke, mit einem guten CAD Programm kann man alles zeichnen.

Deshalb zeichne ich Teile, die ich immer brauche, vorher in 3D

Ich hatte sogar unsere Sauna in 3D gezeichnet, damit sich Jana das besser vorstellen kann

 

Und wie mit allen: Übung macht den Meister , je mehr zu zeichnest, desto schneller geht das von der Hand

 


"Manchmal muss man auch mal vom Weg abkommen, um nicht auf der Strecke zu bleiben."

ich arbeite den ganzen Tag mit CAD (nemetschek Allplan), baue aber Häuser, 3d drucker hab ich noch nie probieren können. 

Wird beim fahren dir der Rücken kalt, steht die Sozia noch am letzten Halt.

Kann Sie's Dir recht schnell, verzeihen könnt das Glück gedeihen.

Ist's ihr völlig einerlei, dann lass Sie dort, dann ist's vorbei.

Macht sie dir die Hölle heiß, zum versöhnen ganz schnell Heim, wie jeder weis, so soll es sein.